Norbert Richter

Norbert Richter ist zertifizierter Berater für Unternehmensnachfolge (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden) und Business-Coach, Mitbegründer und Mitinhaber der KR Unternehmens­bewertung und -nachfolge GmbH & Co. KG und Concess M+A Partner für die Region Baden-Württemberg. Darüber hinaus ist er Mitinhaber der Argenta Schokoladen­manufaktur GmbH in Weißenfels sowie der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG in Cremlingen

Werdegang

seit 08/2018

Miteigentümer und Beirat der Schokoladen- und Pralinenmanufaktur United Chocolate GmbH & Co. KG mit den Unternehmen Argenta Schokoladenmanufaktur GmbH, Weißenfels und Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH & Co. KG, Cremlingen

seit 02/2018

Miteigentümer und Beirat der Schokoladen- und Pralinenmanufaktur United Chocolate GmbH & Co. KG mit den Unternehmen Argenta Schokoladenmanufaktur GmbH

ab 01/2018

Mitbegründer und Mitinhaber der KR Iudex und Calculat  GmbH, Retail Development & Consulting

Mitbegründer und Mitinhaber der KR Unternehmensbewertung und -nachfolge GmbH & Co. KG, Unternehmensbewertung und -vermittlung für mittelständische Unternehmen auf Käufer- und Verkäuferseite, MBI, MBO, Wirtschaftsmediation und Businesscoaching

12/2016 - 12/2017

Chief Integration Manager Digital Europe der europäischen Vertriebslinien der HBC Group (Galeria Kaufhof Deutschland, Galeria Inno Belgien, Hudson´s Bay Niederlanden, Saks off 5th Niederlanden, Saks off 5th Deutschland), Entwicklung und Aufbau der Teams in den jeweiligen Vertriebslinien zur Vernetzung und Ausbau des On- und Offline-Geschäfts

10/2014 - 11/2016

Direktor Marketing und Einrichtung/Storedesign, Galeria Kaufhof, Budgetvolumen Marketing 106 Mio. Euro, Investitionsvolumen Einrichtung 65 Mio. Euro, 160 Mitarbeiter. Im Leitungsbereich Marketing sind auch die Bereiche Online-Marketing, Beschaffung Marketing und Einrichtung sowie CRM/ Big Data und das Loyality Programm „Payback“ integriert

07/2012 - 09/2014

Verkaufsleitung der sogenannten „Galeria Kaufhof Weltstadtfilialen“, Leitung der 10 Flagship-Stores (Hamburg Mönckebergstraße, Berlin-Alexanderplatz, Hannover-Ernst-August-Platz, Düsseldorf-Königsallee, Bonn-Remigiusstraße, Köln-Hohe Straße, Leipzig-Neumarkt, Frankfurt-Zeil, Stuttgart-Königstraße, München-Marienplatz) und der beiden Sonderformate (Düsseldorf-Carschhaus und Lust for Life-Aachen) Umsatzvolumen 1,2 Milliarden Euro, Anzahl Mitarbeiter 5.400

03/2012 - 06/2012

Verkaufsleitung Galeria Kaufhof Region Südwest, Umsatzvolumen ca. 490 Mio. Euro, Anzahl Mitarbeiter 2.500

10/2006 - 02/2012

Geschäftsführer bei Kaufhof Frankfurt, An der Hauptwache, Umsatzvolumen ca. 150 Millionen Euro, Anzahl Mitarbeiter ca. 650

05/2006 - 09/2006

Geschäftsführer zur Einarbeitung in der Hauptverwaltung der Kaufhof Warenhaus AG, Köln

02/2005 - 04/2006

Geschäftsführer bei Karstadt-Düsseldorf, Umsatzvolumen ca. 83 Millionen Euro, Anzahl Mitarbeiter ca. 350

Aus- und Weiterbildung

01/2018 - 06/2018

Qualifizierung zum Zertifizierten Berater für Unternehmensnachfolge an der Hochschule für Wirtschaft und Technik, Dresden

Gesamtnote "sehr gut" (1,3)

02/2018 - 10/2018*

Fortbildung zum DEKRA zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung - D1 mit DEKRA Siegel

*vorraussichtlicher Abschluß

08/2015

NSTS English Language Institute, Malta, Business English Einzelkurs (Tuition level: C1, Assessment Grade: A-, Attendance A)

2013 - 2014

METRO Group Excellence Programme (englischsprachiges Topmanagement-Programm für Potenzialträger der Ebenen 1 + 2)

Einzelmodule:

  • Breakthrough Leadership
  • Executive Management Skills
  • High Performance Organizations
  • Strategy Communication
  • Board and Media Communications

2008 - 2010

PE-Forum 2008 - 2010 (Führungskräfte-Entwicklungsprogramm der Galeria Kaufhof für Potenzialträger der Ebene 3)

1987 - 1991

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der University of Applied Sciences in Worms, Fachrichtung Handel und European Business Management

Studienschwerpunkte:

  • Retail Business Administration
  • Marketing
  • Human Resources
  • Organization

Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit einem Notendurchschnitt von 1,8